Lesezeit

Logo LESEZEITLesenlernen ist für viele Schülerinnen und Schüler ein schwieriger Prozess. Nicht alle können mit familiärer Unterstützung rechnen. Sie stehen mit ihren Bemühungen zuhause allein. In Klassen mit mehr als 20 Kindern kommen sie ebenfalls nicht häufig zu Wort. Das Projekt Lesezeit bietet hier eine gute Hilfe. Es unterstützt die pädagogische Arbeit der Lehrerin oder des Lehrers. Einmal in der Woche hört ein Erwachsener den Kindern geduldig zu, korrigiert die Aussprache, überprüft das Wortverständnis und lobt die Fortschritte. Gefördert aus Mitteln des Bundesfamilienministeriums, hat die Freiwilligen-Agentur Bremen das generationsübergreifende Projekt Lesezeit entwickelt.

Mehr Informationen gibt es unter: http://www.freiwilligen-agentur-bremen.de/lesezeit.html