Aktuelles

Die neue Schulleitung - Wir stellen uns vor

2018 Schulleitung

Agnes Grams                                             Helke Lütjen

Liebe Eltern und liebe Schüler,

seit dem 01.08.2018 sind wir das neue Schulleitungsteam und möchten uns kurz vorstellen:

Helke Lütjen, Schulleiterin und ZuP-Leitung

Seit 29 Jahren bin ich an unserer Schule als Klassen- und Fachlehrerin tätig. In diesen Jahren habe ich die Schulentwicklung von der verlässlichen Grundschule bis zur gebundenen Ganztagsschule mitgestaltet und gelebt. Demokratische Prozesse und der Aufbau von sozialer Kompetenz der Kinder liegen mir sehr am Herzen, weshalb mir die Ausbildung zur Mediatorin sehr wichtig war. Der Runde Tisch und der Klassenrat sind Instrumente, die ich vor vielen Jahren eingeführt habe und die wir an unserer Schule leben und etabliert haben, um die Kinder für das Miteinander und die Eigenverantwortlichkeit zu stärken. Im Jahr 2013 übernahm ich die Stelle der zweiten Konrektorin (für den Bereich Koordination des Ganztagsbetriebs) und die ZuP-Leitung (Zentrum für unterstützende Pädagogik) und gestalte in dieser Funktion  die Schulentwicklung mit. Die inhaltliche Ausrichtung der Projekte, das integrative Fördern und Fordern der Kinder und die Rhythmisierung im Ganztag waren und sind  Bereiche meiner Arbeit in der Schulleitung.

Agnes Grams, Konrektorin

Seit 14 Jahren arbeite ich als Klassen- und Fachlehrerin an unserer Schule. Seit dem Jahr 2008 begleite ich die Schule als Konrektorin bis heute in ihrem Prozess zur gebundenen Ganztagsschule mit all ihren inhaltlichen, strukturellen und baulichen Veränderungen. In meiner Leitungsfunktion lege ich einen besonderen Schwerpunkt auf den gelungenen Übergang von der Kita zur Grundschule. Mit dem Projekt „Brücken bauen“ bereiten wir den Weg zur Schule vor und machen die zukünftigen Schulkinder neugierig auf die schulischen Lerninhalte. Damit gelingt ein entspannter Eintritt in das Leben als Schulkind und an unserer Schule.

Wir sind ein Team

Uns beide verbindet eine langjährige Zusammenarbeit als Lehrerinnen und in der Schulleitung und die damit verbundene Freude an der Entwicklung unserer Schule. Wir freuen uns über die Großzügigkeit unserer Räume und des Außengeländes, die zu Bewegung und  Naturerfahrung einlädt und Raum für ganzheitliches Lernen bietet. Ein wertschätzender und wohlwollender Umgang mit allen am Schulleben Beteiligten ist uns wichtig. Das Kind in seiner Entwicklung und mit seinen Bedürfnissen steht für uns im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit. Gemeinsam gestalten, miteinander lernen und sich gegenseitig stärken sind die Schwerpunkte unserer pädagogischen Arbeit und die Grundlage unseres Schulprogramms.

Schule wird von uns allen gemeinsam geprägt und gestaltet, den Kindern, den Kollegen und den Eltern. Wir möchten Sie, liebe Eltern, auffordern und ermuntern, daran mitzuwirken, indem Sie sich in schulischen Gremien, an gemeinsamen Veranstaltungen und an Elternabenden aktiv beteiligen. Unsere Tür steht immer offen für Ideen und Anregungen und auch, wenn sie etwas auf dem Herzen haben.

Ihre Schulleitung